// //
heidelberg.de - Startseite
Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

"Ich geh mit meiner Laterne" - Letzter Martinszug in Heidelberg

Kinder mit Laternen (Foto: Rothe)

In Erinnerung an Sankt Martin ziehen im November wieder hunderte Kinder mit selbst gebastelten Laternen durch die Straßen von Heidelberg. Der letzte Martinszug in diesem Jahr findet am Sonntag, 18. November, im Stadtteil Ziegelhausen statt. mehr dazu


Heidelberg hat landesweit höchsten Radverkehrsanteil

Zwei Radfahrer auf einer modernen Brücke (Foto: Buck)

26 Prozent aller Wege legen die Heidelberger mit dem Fahrrad zurück. Damit ist Heidelberg Spitzenreiter in Baden-Württemberg. Das geht aus der Verkehrserhebung „Mobilität in Deutschland“ hervor, die das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur beauftragt hat. mehr dazu


WirtschaftsWoche: Heidelberg zählt zu den zehn deutschen Städten mit den besten Zukunftsaussichten

Eine Frau in weißem Kittel hat eine Pipette in der Hand und arbeitet an einem Tisch (Foto: Dittmer)

Die Zukunftsaussichten für Heidelberg sind hervorragend: Zu diesem Ergebnis kommt das neue Städteranking der WirtschaftsWoche. In der aktuellen Studie des renommierten Wirtschaftsmagazins zählt die Universitätsstadt zu den zehn zukunftsfähigsten Städten in Deutschland – vor unter anderem Frankfurt, Mannheim, Berlin und Hamburg. Die Wissenschaftsstadt Heidelberg punktet insbesondere mit seiner Forschungsstärke, seiner kreativen und kulturellen Dynamik sowie seiner Lebensqualität. mehr dazu


Oberbürgermeister Prof. Würzner für Verdienste um deutsch-japanische Freundschaft ausgezeichnet

Oberbürgermeister Würzner und der japanische Generalkonsul in München halten die Auszeichnung in Händen. (Foto: Rothe)

Das japanische Außenministerium hat Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner die Verdienstauszeichnung „Foreign Minister‘s Commendations“ verliehen. Damit würdigt das Außenministerium das langjährige Engagement von Prof. Würzner unter anderem in der Städtepartnerschaft von Heidelberg mit der japanischen Stadt Kumamoto. mehr dazu


Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag am 18. November

Eine brennende Kerze vor einem dunklem Hintergrund

In ganz Deutschland wird am Volkstrauertag, Sonntag, 18. November 2018, der Opfer von Gewalt und Kriegen gedacht. Bei mehreren Veranstaltungen in Heidelberger Stadtteilen wird Zeit zum Trauern geschaffen und ein Zeichen gegen das Verdrängen und Vergessen gesetzt. mehr dazu


OB appelliert an Gemeinderat, abschließende Entscheidung für Betriebshof-Standort zu treffen

Luftbild vom Betriebshof (Foto: Venus)

Der Betriebshof in Heidelberg stößt an seine Kapazitätsgrenze und ist sanierungsbedürftig. Seit vier Jahren wurden von der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) und der Stadtverwaltung verschiedene Standorte für einen Neubau geprüft, rund vier Millionen Euro sind in die Planungen geflossen. Heidelbergs Oberbürgermeister Professor Dr. Eckart Würzner appelliert an alle Gruppierungen im Heidelberger Gemeinderat, jetzt eine abschließende Entscheidung zu fällen. mehr dazu


Mehr Sicherheit für Fußgänger und Fahrradfahrer: Aktionen am 22. und 29. November

Drei Fahrradfahrerinnen teilen sich die Straße mit zwei Fußgängern (Foto: Dorn)

Wer schiebt, der kriegt: Radfahrerinnen und Radfahrer, die ihr Velo am Donnerstag, 22. November 2018, zwischen 7.30 Uhr und 8.30 über den Wieblinger Wehrsteg schieben, bekommen eine kleine Überraschung. Eine Woche später – am Donnerstag, 29. November, um 17 Uhr – findet vor der St.-Albert-Kirche in der Vangerowstraße eine weitere Aktion statt: Es soll kontrolliert werden, ob Radfahrerinnen und Radfahrer im Dunkeln mit ausreichender Beleuchtung fahren. mehr dazu


Endspurt beim Fahrradklimatest: Online-Umfrage läuft noch bis Freitag, 30. November

Ein Fahrrad steht an einer Bank angelehnt. Im Hintergrund der Neckar und auf dem Boden liegen bunte Blätter (Foto: Schoch)

Wie lässt es sich in Heidelberg Fahrradfahren? Unter www.fahrradklima-test.de können Radfahrende das Fahrradklima in ihrer Stadt bewerten. Die Stadt Heidelberg bittet ihre Bürgerinnen und Bürger, an der Online-Befragung teilzunehmen. Mit dem Test wollen der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden Deutschlands ermitteln. mehr dazu


Ab Montag, 19. November: Sanierungsarbeiten in der Bergheimer Straße

Zeichnung eines Pylons vor rotem Hintergrund (Foto: Stadt Heidelberg)

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) saniert in der Bergheimer Straße von Montag, 19. November, bis einschließlich Samstag, 8. Dezember, an den Haltestellen Altes Hallenbad und Römerstraße den Fahrbahnbelag der Gleistrasse. Die Fahrspuren an den Haltestellen werden während der Bauarbeiten zulasten einiger weniger Parkplätze verschoben. Die Arbeiten haben auch Auswirkungen auf den Bus- und Bahnbetrieb der rnv.
 mehr dazu


Sperrungen und Umleitungen: Alle Infos rund um den Umbau der Haltestelle Hauptbahnhof

Visualisierung der neuen Haltestelle am Hauptbahnhof (Grafik: rnv)

Die Haltestelle Hauptbahnhof und die Kurfürsten-Anlage West werden umfassend umgebaut. Damit wird einer der wichtigsten Verkehrsknoten in Heidelberg fit für die Zukunft gemacht. Hier gibt es Informationen zu Sperrungen, Umleitungen, Öffentlichem Personenverkehr und vielem mehr.